Eltern-Kind-Zentrum Mödling: Projekt "Alphabetisierung für afghanische Mütter und Frauen in ihrer Muttersprache" in Wien

Suchfunktion und Navigation


Hauptinhalt

Schreiben, Lesen, Sprache, Literatur, Gedichte - aber auch das Leben im neuen Umfeld in Österreich sind Inhalte dieser Kurse

Dieser Sprach- und Alphabetisierungskurs richtet sich vor allem an Farsi sprechende Mütter/Frauen (und auch Männer) aus Afghanistan, die gerne lesen und schreiben lernen wollen. 

 

Nach erfolgter Schulung in der eigenen Sprache fällt es ihnen deutlich leichter, sich den Deutschkursen zu widmen (sie können sich endlich etwas notieren) und dadurch eindeutig rascher und besser voran zu kommen.

 

Der Kurs ist kostenlos und wird durch ehrenamtliche LehrerInnen mit Muttersprache Farsi geleitet.

 

Außerdem werden die TeilnehmerInnen überblicksmäßig zu verschiedensten Themen des Zusammenlebens in Österreich informiert (Rechte, Pflichten, Soziales, Verhaltensweisen, Freizeit, Gesundheit, Geschäfte, Schulsystem, uvm.). Weitere Module zur Vertiefung dieser Themen finden in der Muttersprache im Core-Center wöchtentlich statt. www.refugees.wien

 

Der Einstieg ist jederzeit möglich - Deutschkurse mit Farsi-sprechenden LehrerInnen (bzw. Vorbereitungskurse für künftige D-Kurse) sind derzeit noch nicht möglich. 

 

Termin:   Jeden Freitag und Samstag von 14.00 - 17.00 Uhr.

Ort:         CORE Zentrum

               Pfeiffergasse 4, Stiege D, 2. Stock

               1150 Wien

Anmeldung ist nicht erforderlich - für weitere Rückfragen/Infos kontaktieren Sie bitte 02236/25 235 - Frau Susanne Pichler.

 

Gefördert und gesponsert wird dieser Kurs vom Projekt CORE - Integration im Zentrum

 

 

 

 

 

Weitere Links, Impressum, Copyright, WEBtivation